Drucken

Rezept für eine Menge Spaß und gute Laune:

Man nehme:

·         55 mutige Mädchen und Jungen

·         41 Papas

·         41 Zelte

·         96 Luftmatratzen

·         den Spielehof in St. Gertrudis

·         einen Grill mit vielen Leckereien

·         eine Feuerschale für Stockbrot

·         Spielideen

·         einen Fußball

·         gruselige-liebe Gespenster

·         eine Nachtwanderung

·         eine Schatzkarte und

·         super Wetter.

 

Erneut ausprobiert wurde dieses Rezept vom Sachausschuss Familie Kinder Singles von St. Antonius, der den 4. Vater-Kind-Tag organisiert hat. Am 27. Mai 2016 konnten 55 Kinder mit ihren Vätern eine Nacht unter „freiem“ Himmel verbringen. Der Abend startete mit netten Kennen-Lern-Spielen und dem Aufbau der Zelte. Zur Stärkung wurde nach alter Tradition der Grill angefeuert und leckere Bratwürsten gegrillt. Wie es sich für richtige Abenteurer gehört wurde danach gemütlich am Feuer gesessen und Stockbrote gebacken. Dann um Mitternacht ging es mit einer Taschenlampe bewaffnet auf eine Nachtwanderung die, die Gruppe das Fürchten lehren sollte. Doch alle waren tapfer genug und kamen sicher und mit einer großen Portion Stolz zu den Zelten zurück. Die große Schatzsuche und das Essen von selbst gemachten Burgern am nächsten Tag rundeten den Vater-Kind-Tag 2016 vollkommen zufriedenstellend ab. Schon jetzt freuen sich viele kleine und große Abenteurer sowie das ganze Team auf den 5. Vater-Kind-Tag im Juni 2017.