Ein tolles Erlebnis für 49 Kinder, die zum Thema „Arche Noah„ viel Spaß hatten.

In verschiedenen Aktionen konnte die Kinder die Geschichte von Noah und seiner Arche erleben.

In unserem Bewegungsraum, konnten sie sich verschiedenen Hindernissen stellen.

In einem Gruppenraum, wurde kräftig gearbeitet und eine große Arche aus Kartons gebaut und

die Kinder konnten sich als „Tier“ schminken lassen. In unserem „Räumchen“ wurde musiziert,

es wurden zwei Lieder eingeübt und verschiedene Geräusche mit Instrumenten gemacht.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, in der Küche wurde fleißig Pizzateig geknetet bzw Pizza hergestellt,

Gemüse geschnitten und die Tische in den Hallen wurden für ein gemeinsames Mittagessen gedeckt.

In unserem Waschraum, konnten die Kinder mit den physikalischen Gesetzen experimentieren und so herausfinden

„was schwimmt, was schwimmt nicht?“. Im Schlafraum wurde die Geschichte „Noah und die Arche“ mit Godly Play gespielt

und den Kindern so erzählt. Zum Abschluss haben wir und mit den Eltern in der Kirche getroffen und den Tag revue passieren lassen.

Wir haben nochmals die Geschichte gehört und dazu gespielt. Alle Kinder, die als Tier geschminkt waren,

haben sich zusammen in die Arche gestellt (auch die winzig kleinen Tiere, eine echte Spinne, wollten mir an Bord)

Als der Sturm kam, haben die Kinder im Schiff geschaukelt und es wurden Wellen gemacht.
Alles in allem, hatten wir einen sehr schönen 1. Kinderbibeltag und freuen uns auf die weiteren.